Problem beim Aufsteigen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 7:39 pm

Hey Smile also ich hab endlich eine Reitbeteiligung bekommen und er is echt ein uuur lieber goldschatz Very Happy das problem was ich mit ihm hab is mit seinen neuen ausbindern aufgetaucht und ich weiß einfach nicht warum und was ich dagegen machen kann. er fängt nämlich jedes mal wenn ich aufsteigen will in der halle rückwerts zu gehen und weicht immer mit seiner hinterhand aus. meistens nehm ich dann einfach einen zügel kürzer, aber das kanns doch ned sein oda? gibts vl eine andere, bessere variante?
Liebe Grüße

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 9:48 pm

Hmmm...
also meine alte RB hat das auch immer gemacht in der Anfangszeit.
Wir haben es immer geübt und mit ruhiger stimme auf ihn eingeredet.
Vllt kannst du ja eine Zweitperson dazu nehmen die dir mal hilft ??
Also das sie ihn fest hält und du aufsteigst und ihn kräftig lobst.
Evtl liegt es auch an den Ausbindern das sie ihn stören oder so.
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 10:27 pm

ich hab letztes mal jemanden gebeten mir zu halten. er hat sie die ganze zeit mit seiner hh in ihre richtung gedrängt. aber ich glaub die ausbinder sind das problem...er fängt auch mit zurückgehen an wenn ich sie einschnalle, aber was soll ich da machen? die besi besteht im moment noch auf die ausbinder...

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 10:35 pm

Vllt sind sie bisschen eng geschnallt?
Hatte er vorher schon einmal ausbinder drin oder etwas anderes?
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 10:42 pm

nja die reitlehrerin hats eingestellt...
jap hatte er schon, warn zwar keine richtigen
(warn zügel, eingespannt wie ausbinder)
jez hat er halt richtige bekommen von da besi

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  debo am Mo Feb 01, 2010 10:44 pm

ich hab letztes mal jemanden gebeten mir zu halten. er hat sie die ganze zeit mit seiner hh in ihre richtung gedrängt.

was meinst du damit?

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 10:47 pm

vllt hat sie es zu eng eingestellt?
Steigst du so auf oder mit aufstiegshilfe?
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 10:48 pm

kann sein...wieviel denkst sollte ich sie lockerer machen?
ich steig einfach so auf.

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 10:51 pm

Ich kann das so leider nicht beurteilen.
Dazu bräuchte ich ein Bild um das einschätzen zu können.

Also wir sind immer mit Aufstiegshilfe aufgestiegen.
Wie alt ist das Pferd?
Und kannst du nicht vom Pferd aus oben die Ausbinder reinschnallen?
Das haben wir so immer gemacht.Erst paar Runden warm geritten und dann Ausbinder rein.
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 11:21 pm

also er is noch ein ganz ein junger^^ er is erst 4 1/2 jahre alt^^
das geht bisl schwer...sin dreieckszügel und dann müsste ich nochmal runter von ihm und dann wär das problem wieder da...

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 11:27 pm

Aso.
Aber dreieckszügel sind ja nicht das selbe wie ausbinder. ^^

Ausbinder


Dreiecker
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 11:29 pm

hihi^^ sry ich verwechsel die immer^^

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 11:31 pm

Ja ist ja kein Problem. ^^
Also hast du jetzt Ausbinder oder Dreiecker für ihn?
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  America008 am Mo Feb 01, 2010 11:33 pm

Ich würde bei einem Pferd das gerade mal 4 1/2 die Ausbinder ganz weglassen---
avatar
America008
Fini mafiosi ♥

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 01, 2010 11:46 pm

Also wir haben mit jungen pferden immer mit halsverlängerern angefangen.
Da wenn sie mit ausbinder mal stolpern damit das maul aufreißen können.
außerdem gibts ja oft nur noch diese scheiß lederausbinder mit dem ring.
Halsverlängerer sind wenigstens aus gummi und elastisch.
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mo Feb 01, 2010 11:57 pm

dreiecker^^


die besi will sie aber, zumindest noch in der nächsten zeit

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Di Feb 02, 2010 12:14 am

Hmm versteh ich nicht warum ausgerechnet ausbinder.
ich würde mit was anderem anfangen. x.x
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Jessie am Di Feb 02, 2010 11:32 am

Also meiner meinung nach gehören Ausbinder nur beim logieren ans Pferd und nich beim reiten da das Pferd wirklich ziemlich eingeschränkt ist. und ans Junge Pferd schonmal GAR NICHT!!!!

und dreiecker gehören auch nicht so eng geschnallt, dass das Pferd gezwungen wird rückwärts zu gehen, ich meine, das Pferd soll von sich aus lernen, den Kopf runter in die senkrechte zu nehmen, damit der Rücken entlastet wird und nicht sein leben lang mit Dreieckern, halsverlängerern, Ausbindern oder gar Schlauffern durch die gegend rennen Mad

die dreiecker sollen dem Pferd den Weg nach unten in die Richtige haltung weisen und sie nicht dazu zwingen!

so und jetzt zu deinem aufsteigproblem x)
erstmal solltet ihr euch angewöhnen zu üben mit aufstieghilfe aufzusteigen. und dann, wenn deine RB rückwärts läuft, leg ihr ne hand auf die Kruppe, das hat bei den berittpferden von nem Kumpel auch immer geholfen Wink sooo ich glaub das wars jetzt von mir an mehr oder weniger hilfreichen Tipps xDD und nich böse nehmen das daoben Wink

und vielleicht solltest du nochmal überdenken ob das reiten auf einem wenig ausgebildeten Pferd euch beiden so viel bringt, ich möchte nicht deine RB schlechtmachen, aber es wäre sicher schade wenn da irgendwas schieflaufen würde

Lg
Limmit
avatar
Jessie
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 07.01.10
Alter : 25
Ort : Osna

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

RE

Beitrag  Gast am Di Feb 02, 2010 7:32 pm

Na mit 4 1/2 ganz jung zu sagen ist auch gut... ^^

aber nun gut, also ich habe noch NIE gesehen, das i-wer die Ausbinder schon vorm Aufsteigen reinmacht, rein logisch gesehen finde ich es auch schwachsinnig, das vollkommen unaufgewärmte pferd gleich in eine solche Position zu zerren ^^

Also ich würde auch erstmal warmreiten und dann von oben aus die Ausbinder ran machen oder jmd. Fragen, ob er die vom Boden aus festmacht ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Jessie am Di Feb 02, 2010 7:34 pm

Ich find 4 1/2 schon ziemlich jung Mad .
avatar
Jessie
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 07.01.10
Alter : 25
Ort : Osna

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  America008 am Di Feb 02, 2010 8:14 pm

Jessie schrieb:Ich find 4 1/2 schon ziemlich jung Mad .

Ja finde ich auch , wenn man bedenkt das Pferde eigentlich bis 5 Jahre noch wachsen , und dan gleich das Pferd so in seiner bewegung einzuschränken finde ich unverantwortlich...
avatar
America008
Fini mafiosi ♥

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Di Feb 02, 2010 11:19 pm

Es geht ja jetzt nicht darum.
Sie kann das ja leider nicht entscheiden.
Ist ja immerhin nicht ihr Pferd.

Vielleicht könnten wir auf das Thema zurück kommen und auf ihre Frage eingehen. Wink
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mi Feb 03, 2010 1:56 am

Atreyu_x3 schrieb:Es geht ja jetzt nicht darum.
Sie kann das ja leider nicht entscheiden.
Ist ja immerhin nicht ihr Pferd.

Vielleicht könnten wir auf das Thema zurück kommen und auf ihre Frage eingehen. Wink
danke Smile das wär nett^^

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Atreyu_x3 am Mi Feb 03, 2010 10:06 am

Kein Problem. Wink

Also vielleicht kannst du ja ohne Ausbinder oder Dreiecker aufsteigen, ihn warm reiten und dann erst von der Reitlehrerin sie reinschnallen lassen.

Oder könntest du das nachfragen ob ihr das so machen könnt ?
Weil ist ja nicht gut ein unaufgewärmtes Pferd gleich in die position zu zwängen.
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Mariechen am Mi Feb 03, 2010 1:26 pm

wenn ich reitstunden hab werd ich fragen ob ich die dreiecker ganz weggeben kann Smile
und wenn ich allein reit dann werd ich jemanden nachm aufwärmen fragen ob er mir helfen kann, notfalls steig ich halt nochmal ab und probier mein glück einfach *GG*

Mariechen
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 24
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Problem beim Aufsteigen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten