Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Nach unten

Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Gast am Mo Feb 15, 2010 2:15 am

Reitertagebuch - Mittwoch, der 10.02.2010

Heute war ich wieder bei Flame.
Als ich auf dem Hof ankam war er schon auf der Weide und tobte sich gerade fleißig aus.
Ich habe dann erstmal unsere neuen kleinen Kälber entdeckt und ich fand sie auf Anhieb alle tooootal süß und knuffig, weil die kaum größer sind als mein Schäferhund =)


Seht ihr, ich hab mich schon hingekniet und das kleine Ding ist immernoch nichtmal auf Schulterhöhe ♥️


Es sind insgesamt 8 Stück...
heute sind sie gerade eine Woche alt und sie kommen aus schlechter Haltung, sie sind jetzt schon alle krank, haben entzündte Augen und Schnupnäschen =(, aber wir päppeln sie auf...

Jedenfalls habe ich dann Flames Box wie jede Woche komplett leer gemacht und neu eingestreut, denn der kleine ist ja ein wenig verwöhnt und schläft nur gut, wenn das Bettchen aus blitzend sauber ist... Luxus-Gaul halt xD





Danach habe ich Flame von der Weide geholt,
er hatte sich bis dahin zwar schon ausgetobt, aber es war ihm für diesen Tag halt noch nicht genug, das merkte man ihm deutlich an =)







Ich habe ihn dann gründlich geputzt ( seltsam, alle Pferde hier haaren mächtig, nur mein kleiner nicht wirklich )
Nachdem er gründlich durchmassiert und sauber war konnten wir dann ja auch wieder raus, die Mähne blieb erstmal weiter eingeflochten, das ist irgendwie praktisch bei dem Wind und der Nässe draußen...

Und weil man ja nicht genug getobt hatte, ging es gleich weiter...




Nach dem Toben gabs dann erstmal ein wenig Futter:
Müsli und Pellets und Trockenschnitzel und das ganze mit lauwarmen Fencheltee aufgegossen...

Stiftung Flamie-Test sagt: LECKER 1,0 king

Das war also unser Mittwoch...
nichts besonderes, aber trotzdem toll =)

Liebe Grüße
Sam Like a Star @ heaven


Zuletzt von APH Flame <3 am Mo Feb 15, 2010 8:03 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Sarah_allc am Mo Feb 15, 2010 12:27 pm

das erste is total süß
wir haben auch kleine kälber , naja so klein sind die garnich mehr xD
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 15, 2010 3:05 pm

Die Kuh xDDDDDDDDDDDDDDD
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Sarah_allc am Mo Feb 15, 2010 4:30 pm

die kuh is so süüüüß *.* so klein waren moritz und bea auch Very Happy
hat die kuh/kühe schon ein namen ?
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Flames Stallkollegen

Beitrag  Gast am Mo Feb 15, 2010 8:22 pm

Huhu ihr lieben...
ich mag euch hier nochmal kurz Flames Stallkollegen vorstellen,
denn die spielen keine sooo... unwichtige Rolle in seinem leben =)


v.l.n.r. Prinz, Mortischa (Tishi), Cheyenn Ginger (Fee)


Naila voraus, dann Prinz und Motisha und dahinter Fee


Fee und hinter ihr Prinz


v.l.n.r. Fee, Naila, Prinz, Mortisha


vorne Naila, dann Fee, dahinter Mortisha und gaaanz hinten Prinz


Fee, Mortisha und Prinz
_________________________________________________________________

Cheyenn Ginger, genannt "Fee" ist eine fast 3 Jahre alte
Paint Horse Stute. Sie ist auf dem Horf, seitdem sie ein Jahr
alt ist und genau seit diesem Zeitpunkt macht Angela auch
Bodenarbeit mit ihr. letzten Herbst, als sie 2 Jahre und 8 Monate
alt war bekam sie vom tierarzt da OK zum anreiten und wie das
aussieht seht ihr hier:


Das ist ihr zweiter Tag unterm Sattel und ihr allererster Trab unterm Sattel
Am vortag saß zum ersten Mal jmd. auf ihr im Sattel.
Man beachte, dass sie am zweiten Tag bereits einen guten Zirkel
läuft, ohne Probleme... Sie wurde zum Anreiten NICHT an die Longe genommen.
Im Sattel sitzt Trainerin melanie, in der Mitte steht Besitzerin <3

..................................................................................................................

Mortisha ist seit vergangenem April auf dem Hof.
Sie ist eine 13 Jahre alte Reitpony-Stute und gehört wie Naila und Prinz auch Anke,
der Tochter der Hofbesitzer. Tishi ist absolut lieb und zuverlässig, macht fast alles mit
und ist extrem gelassen, ein abolutes Traumpony =)

...................................................................................................................

Prinz ist ein 17 Jahre alter Reitpony-Wallach,
der ebenfalls Anke gehört. Er ist zwar sehr lieb und gutmütig, kann sich aber
in manchen Situationen ziemlich schnell aufregen und muss dann von erfahrenen
Händen gehandhabt werden. Sonst ist er aber ein gaaaanz liebe und toller Kerl.

..................................................................................................................

Naila ist unsere mittlerweile 20-jährige Shettydame.
Sie ist der absolute Knaller und eigentlich DAS traumpony eines jeden Kindes.
Gutmütigkeit und Artigkeit ist eigentlich ihr zweiter Name, denn sie kann keiner
Fliege was zu Leide tun. Egal ob unterm Sattel oder vorm Schlitten, Naila
hat immer ihren Spaß, auch wenn sie wahrscheinlich, wenn sie größer wäre ein
Tonnenschwerer Kaltblüter wäre xD


So, das wars erstmal von den Pferdchen...
Liebe Grüße
Sam Like a Star @ heaven

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Feb 15, 2010 8:52 pm

Die Scheckenstute ist mega hübsch Smile
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  FF_Westernhorses am Fr Jul 30, 2010 11:33 pm

Huhu ihr lieben...

eigentlich könntet ihr mal n bisschen was neues von Flame zu Ohren bekommen.
Der gute kennt jetzt also schon so ein bisschen was vom reiten, mehr noch kennt er aber vom anreiten und anhalten und vom lenken, weiter sind wir nämlich noch nicht wirklich XDD

Im moment beschränkt sich unser Alltag eigentlich auf 20 minuten arbeit und dann 20 minuten duschen XDD Mal zusammengefasst ist es im Moment wie in folgendem Video...



und manchmal hat er auch Langeweile...



Naja so ist es =)



Liebe Grüße,
Sam
avatar
FF_Westernhorses
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 24
Ort : Wesselburen

Benutzerprofil anzeigen http://majestic-flame-bar.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Sarah_allc am Mo Aug 02, 2010 3:06 pm

da kann ich ja nur sagen geil *.*
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Milli am Mo Aug 02, 2010 3:14 pm

schon heftig dass der kleine mit 2 jahren schon so arbeiten muss Shocked
mein kleiner ist selber jetzt 2 1/2 jahre und darf die kindheit bis 2011 geniessen dann fang ich langsam mit ihm an.

man hat doch alle zeit der welt und warum ihnen nicht einfach bis 3 jahren die kindheit lassen
avatar
Milli
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.07.10
Alter : 37
Ort : luxemburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.pferdeundeselfotografie.alex.lu

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Milli am Mo Aug 02, 2010 3:59 pm

ich muss sagen ich reagiere auf so frühe forderung auch etwas extrem da ich selber daheim so ein pferd habe was in jungen jahren zuviel und zuschnell überfordert wurde und mit 4 jahren ein absolutes traumatisiertes wrack war.

ich weiss also was es bedeutet so ein pferd wieder hinzubiegen und was für bleibende seelische schäden und körperliche schäden das zur folge haben kann und ein pferd sein lebenlang begleitet.

wenn man nicht abwarten kann zu reiten dann sollte man sich in meinem augen kein fohlen oder ein junges pferd kaufen dann sollte man geld investieren sich ein etwas älteres fertig ausgebildetes pferd kaufen anstatt seine sehnsucht nach reiten auf kosten von jungen pferden zu machen Rolling Eyes
avatar
Milli
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.07.10
Alter : 37
Ort : luxemburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.pferdeundeselfotografie.alex.lu

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Laura am Mo Aug 02, 2010 4:03 pm

stimm ich dir zu

_________________
Das Copyright meiner Texte&meiner Bilder liegt bei mir und zwar ausschließlich bei mir. Unerlaubte Vervielfältigung ist strafbar.
Schönen Tag noch.
Peace.
avatar
Laura
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 23
Ort : Hessen muss reichen ;)

Benutzerprofil anzeigen http://procheval.yooco.de/home.html

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  debo am Mo Aug 02, 2010 7:58 pm

Ich finds auch etwas übertrieben den mit 2 schon anzureiten. affraid Wieso wartest du nicht einfach noch ein bisschen ? Er ist doch vom Kopf her bestimmt auch noch nicht so weit, selbst wenn er vom Körper so aussieht. Wieso hast du ihn nun eigentlich legen lassen ?

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  America008 am Di Aug 03, 2010 11:27 am

Flame sieht ja schon echt Erwachsen aus Laughing
Ganz schön Muskulös für 2 Jahre !

Grundsätzlich muss jeder Ausbilder/Trainer/Halter selbst Entscheiden wann und in welchem Alter er sein Pferd einreiten möchte.
Ist ja auch immerhin von Pferd zu Pferd verschieden , Monty Roberts reiten auch oft Pferde mit 2 Jahren ein. Und der muss es ja schließlich wissen ob es Vorteilhaft ist oder nicht. Und wenn Flame die Arbeit spaß macht , was in dem Video ganz so aussieht ist es finde ich überhaupt kein Problem.

Muss jeder eben selber wissen wie er mit seinem Tieren handelt. Und wir als Ausenstehende Personen können , darüber eh schlecht Urteil nehmen.

PS: Flame´s Sattelzeug ist ja echt Schick besonders der Sattel
Herz

_________________


~Solange Menschen denken Pferde könnten nicht fühlen ,
Müssen Pferde fühlen das Menschen nicht denken ! ~
Bitte Klicken
avatar
America008
Fini mafiosi ♥

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Milli am Di Aug 03, 2010 5:44 pm

naja fakt ist das bei so jungen pferden aber weder die knochen,noch die sehnen soweit sind um belastet zu werden und grade quarter und paints die eh zu hufrolle neigen sollte man das anreiten mehr als vorsichtig machen weil sonst das pferd mit 6-7 jahren platt ist aber ist ja nicht mein pferd.



avatar
Milli
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.07.10
Alter : 37
Ort : luxemburg

Benutzerprofil anzeigen http://www.pferdeundeselfotografie.alex.lu

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Putzel16 am Di Aug 03, 2010 8:21 pm

@ america

das was Monty Roberts da macht kann man mit normalen einreiten nich vergleichen...
Ich finds auch zu früh nen 2 jährigen anzureiten... die sind noch viel zu viel Kind...
avatar
Putzel16
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 03.05.10
Alter : 28
Ort : Jena/Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  mini-mary am Do Aug 05, 2010 8:02 pm

Putzel16 schrieb:@ america

das was Monty Roberts da macht kann man mit normalen einreiten nich vergleichen...
Ich finds auch zu früh nen 2 jährigen anzureiten... die sind noch viel zu viel Kind...

Kann ich mich nur anschließen. 2jährige sind einfach noch mitten im Wachstum und auf keinen Fall belastbar. Klar schaffen die das alles und machen sicher auch gerne mit, aber das rächt sich später und dann findet man 7jährige Pferde plötzlich unreitbar beim Schlachter, nur weil der Mensch es nicht abwarten konnte. Rolling Eyes

mini-mary
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 13.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  FF_Westernhorses am Do Aug 12, 2010 7:57 pm

Also grundsätzlich, hat es nix mit geld investieren zu tun, weil für flame hatte man sich auch gut nen kleinwagen kaufen können, n fertig ausgebildetes Pferd hätte ich auch für mehr oder auch für weniger geld kriegen können...

Das Ding dass da jeder reitweise und jeder Reiter seine eigene Philosophie hat und die Pferde so gearbeitet werden, wie es für sie passt.
Der TA schaut alle 14 tage vorbei, der hufschmied ist alle 4 Wochen da, und es hat alles Hand und Fuß.

Flame macht, wie sämtliche Turnierpferde seit seinem 10 Lebensmonat Arbeit am Boden, geht seitdem regelmäßig Turniere in den halter klassen yearling Stallions and two year old stallions etc...
Dafür gibts diese Turnierklassen ja...

Und wie so viele Paints und Quarters geht er nächstes Jahr Turnier in der Futurity.
Da starten die Pferde halt mit 2,5 -3 und dafür sind eben diese Klassen auch da, da müssen die Pferde ja auch startberechtigungen haben.

Guckt mal nach America, da gehen die Pferde mit 2 Jahren schon geritten auf Turnier, die Pferde leben auch und denen gehts auch gut...
Auch wenn wir sie früh anreiten, soweit es ärtzlich beaufsichtigt ist geht eig. jedes Pferd auch mit 5 Jahren in den Senior Horses noch gut und auch mit 16 noch erfolgreich. Wir setzen und ja nicht aufs rohe Pferd und reiten dann 6 Mal die woche je 2 stunden, sondern die Pferde werden 18 monate mit Bodenarbeit und Gymnastik darauf vorbereitet, werden individuell trainert und nach 6-10 Monaten sind sie denn auf einem basisstand der turnierreif ist.

ich finds viel drastischer, wenn ichs bei unserem bekannten sehe, wie sich leute einfach auf unvorbereitetet, panische und untrainierte 3-jährige setzen und die weder die vorarbeit kennen noch entsprechende muskeln vorhanden sind etc. und dann soll da innerhalb von 8 wochen alles mögliche rein... sowas finde ich viel grausamer...

Wie gesagt und wer Geld in so ein einbezahltes/startberechtigtes Pferd investiert und Turniere gehen will, der weiß was er tut und auch warum...
Ich investiere jegliche Zit und jeden Cent in mein Pferd und den Turniersport u8nd dennoch haben wir auch mal nur spaß im Gelände am Strand und stellt euch vor: Der gute hat sogar 4 Tage die Woche komplett frei... -.-

avatar
FF_Westernhorses
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 24
Ort : Wesselburen

Benutzerprofil anzeigen http://majestic-flame-bar.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  FF_Westernhorses am Do Aug 12, 2010 8:01 pm

Im Kopf ist der übrigens weiter als ihr denkt
Außerdem der ist lernbereit, der arbeitet mit, der denkt mit, der macht nicht mehr son kindergehampel, der kennt turniere, publikum, macht alles mit, der hat übrigens bisher nie gebockt oder angst gehabt und gesund ist er auch noch, stellt euch vor...
der weiß genau was zu tun ist und wenn er überfordert wäre würde man es ihm ja ansehen, dann würde er nicht seine aufgaben immer super erldigen...
und seltsamerweise, stellt euch vor ich brauch da weder mit peitsche noch mit geschreie rangehen, der macht es, weil man es ihm ruhig und verständlich mit ausdauer zeigt und er es mit positiven erfahrungen erlernt
avatar
FF_Westernhorses
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 24
Ort : Wesselburen

Benutzerprofil anzeigen http://majestic-flame-bar.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  FF_Westernhorses am Do Aug 12, 2010 8:05 pm

Milli schrieb:schon heftig dass der kleine mit 2 jahren schon so arbeiten muss Shocked
mein kleiner ist selber jetzt 2 1/2 jahre und darf die kindheit bis 2011 geniessen dann fang ich langsam mit ihm an.

man hat doch alle zeit der welt und warum ihnen nicht einfach bis 3 jahren die kindheit lassen

ganz einfach, weil er, wie gesagt mit 3 schon in der futurity gehen muss...
wie der überwiegende teil der startberechtigen pferde sonst auch...
ich denke auch, dass er mit 3 mal pro woche 20 mins arbeit nicht wirklich viel von seiner Freizeit/Jugend verpasst... weil die restliche Zeit steht er nämlich umgeben von anderen pferden Tag und Nacht auf der weide...

Und wenn euer Pferd mit 4 schon überfordert war würde ich mir mal über die art und weise des anreitens gedanken machen... da frag ich mich, wer da das Problem hat/te... ich oder ihr ?
bei uns laufen für gewöhnlich auch mit 4,6,8,10 und 20 alle pferde super und zufrieden...
avatar
FF_Westernhorses
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 07.05.10
Alter : 24
Ort : Wesselburen

Benutzerprofil anzeigen http://majestic-flame-bar.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Putzel16 am Do Aug 12, 2010 9:15 pm

Meine Fresse komm ma runter.....

Is doch schön wenns Flame gut geht udn wir haben das sicher auch alle nich böse gemeint udn unsere Pferde snd mit 4 Jahren auch nich überfordert meine is mit 8 angeritten wurden von mir (allerdings nur weils der besitzer vorher nich auf de Reihe bekommen hat) also reg dich gefälligst ab....es gibt menschen die haben von Westernpferden und der Reiterei nich so viel Ahnung!

und cih geh jetz mal von mir aus und sage dass ich das in keinster Weise böse gemeint habe und auch niemanden Verurteile!

Also komm runter!
avatar
Putzel16
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 03.05.10
Alter : 28
Ort : Jena/Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Zedda2010 am Do Aug 12, 2010 10:25 pm

marie geht voll ab
avatar
Zedda2010
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 12.01.10
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  debo am Do Aug 12, 2010 11:17 pm

Ich kann Marie verstehen, das sie 'so abgeht'.

FF_Westernhorses geht ja wohl viel doller ab. Wink

Ich bleib aber dabei, das ich das nicht gut finde. Böse gemeint war es von mir auch nicht, einfach nur meine Meinung und die soll man ja sagen/schreiben. Wink Aber jedem das seine !

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flame - Grundschule für kleine Hengste ^^

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten