Lockerungsübungen für das Pferd

Nach unten

Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Okt 25, 2010 12:33 pm

Hallöchen Wink

Man liest ja schon aus der Titelüberschrift worum es geht. ;D
Welche Übungen bevorzugt ihr?
Oder welche Tricks habt ihr für euer Pferd herausgefunden um locker zu werden?


Zuletzt von Atreyu_x3 am Do Okt 28, 2010 12:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Laura am Mo Okt 25, 2010 4:02 pm

Also so generell reite ich natürlich erstmal Schritt und zwar so lange bis ich denke es reicht und nicht "nur" 10 Minuten. Und wenn das Pferd an diesem Tag besonders angespannt ist dann bleibts auch mal bei nur bei Schritt und später Schritt/Trab Übergängen.
Ich reite dann nach dem normalen Warmreiten viele Bögen und Schlangenlinien. Die Bögen werden dann immer kleiner bis zu Volten. Viel Biegen und Stellen also, danach wenns Pferd warm ist und sich schon biegt dann beginn ich mit Schenkelweichen. Joa und dann eben Schritt/Trab Übergänge, Tempi steigern im trab, Trab/Galopp, Schritt/Galopp, fliegende Wechsel üben undsoweiter.

Was ich mir eben dann für diesen Tag vornehme bzw. welche Pferd ich gerade reite.

Joaa. Smile

_________________
Das Copyright meiner Texte&meiner Bilder liegt bei mir und zwar ausschließlich bei mir. Unerlaubte Vervielfältigung ist strafbar.
Schönen Tag noch.
Peace.
avatar
Laura
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 24
Ort : Hessen muss reichen ;)

Benutzerprofil anzeigen http://procheval.yooco.de/home.html

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  mini-mary am Di Okt 26, 2010 12:13 pm

Ich habe eigentich sehr selten ein wirklich spanniges Pferd. Unsere stehen den ganzen Tag auf der Weide und holen sich da im Grunde ihre Bewegung, bauen also gar nicht erst Spannungen auf.
Nach dem Schritt beim Aufwärmen reite ich eigentlich erst einmal eine Weile Vorwärts/Abwärts, bevor ich in die Biegung und Stellung gehe.

mini-mary
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 13.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Sarah_allc am Di Okt 26, 2010 7:58 pm

also ich reite ja sehr viel ins gelände Very Happy hehe und da reite ich mindestens ne viertel stunde schritt .. reite ja meistens alleine aus :/ ... naja und dann wenn ich anfange zu traben eigtl immer an langen zügeln Smile das geniest zb condor voll .. bei aris kann ich das zb nich machen lol der firsst dann glei los Laughing lol! naja im gelände reite ich eh viel entspannter ^^ .. aufen platz sieht das schon anders aus ... aber da lass ich zwischendurch auch ma die zügel lang im schritt oder auch im trab .. aufen platz dauert es meist noch länger bis ich richtig anfange so mit traben uns so ... bis condor oder aris oder black sun richtig warm und locker sind ..
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 27
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Atreyu_x3 am Di Okt 26, 2010 8:00 pm

Lockerungsübungen sind aber meiner Meinung nach auch biegungen und volten etc.
am langen zügel das pferd nur "latschen" zu lassen bringt da eigentlich relativ wenig.
Außer es gaul geht wenigstens v/a ordentlich
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Laura am Di Okt 26, 2010 8:05 pm

Wobei du v/a wohl kaum bei nem latschenden Pferd hinbekommst, denn dazu gehört ja auch ne aktive Hinterhand.

_________________
Das Copyright meiner Texte&meiner Bilder liegt bei mir und zwar ausschließlich bei mir. Unerlaubte Vervielfältigung ist strafbar.
Schönen Tag noch.
Peace.
avatar
Laura
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 24
Ort : Hessen muss reichen ;)

Benutzerprofil anzeigen http://procheval.yooco.de/home.html

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Sarah_allc am Di Okt 26, 2010 8:13 pm

naja volten und schlängellienen und so mach ich doch auch Smile sry hab ich vergessen zu sagen ^^ also wenn ich aufen platz bin lol im gelände natürlich nich xD ...
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 27
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Atreyu_x3 am Di Okt 26, 2010 8:18 pm

Laura du weist schon was ich meine mit v/a. xD
Aber ich finds auch im gelände kann man sowas kleines auch mit üben. Ich bin damals mit favory im gelände immer slalom um so ne baumreihe rum oder so xD
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  mini-mary am Mi Okt 27, 2010 9:54 am

Stellungen und Biegungen lockern das Pferd nicht sondern gymnastizieren es Exclamation

mini-mary
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 13.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  debo am Mi Okt 27, 2010 2:37 pm

Meine werden zum aufwärmen meist 10 min-20 min Schritt/Trab geritten, vorallem v/a, jetzt wo es klappt. Danach fange ich erst an mit Biegen, Stellen, etc. Wink

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 24

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Lockerungsübungen für das Pferd

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten