Kissing Spine

Nach unten

Kissing Spine

Beitrag  America008 am Fr Jan 08, 2010 8:26 pm

Kissing spine, zu deutsch etwa „küssende Dornfortsätze“ ist eine Krankheit des Pferderückens. Die Dornfortsätze der Wirbelsäule stehen dabei so nahe aneinander, dass sich diese bei Bewegung des Pferdes berühren und mit der Zeit scheuern. Betroffen sind meist die Fortsätze vom 10. Brustwirbel bis zum 4. Lendenwirbel.
Symptome

Das Pferd hat Rückenschmerzen, das heißt es geht steif bzw. taktunrein, ist nicht rittig und scheut vielleicht dabei, sich den Sattel auflegen zu lassen. Einwandfrei kann man diese Erkrankung aber nur mit einem Röntgenbild diagnostizieren. Die Erkrankung hat verschiedene Stadien. Manchmal kann man durch eine Änderung im Training das Pferd schmerzfrei und damit nutzbar halten.





avatar
America008
Fini mafiosi ♥

Anzahl der Beiträge : 269
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten