Urteil gegen Reitlehrer

Nach unten

Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Putzel16 am So Okt 24, 2010 2:59 pm

avatar
Putzel16
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 03.05.10
Alter : 28
Ort : Jena/Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Atreyu_x3 am So Okt 24, 2010 3:03 pm

zurecht -.-
grade ein tierarzt sollte doch sehen was das tier für schmerzen hat. -.-
Den sollte man erschießen
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Zedda2010 am So Okt 24, 2010 4:16 pm

oh ja das arme pony ey das tut mir so leid solche menschen müsste man echt umbringen
avatar
Zedda2010
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 358
Anmeldedatum : 12.01.10
Alter : 21

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Laura am So Okt 24, 2010 7:29 pm

Jap, hab ich auch in meiner Cavallo gestern gelesen.

Das ist so extrem furchtbar ich könnt heulen.

Und sowas schimpft sich Tierarzt, der gehört..naja..ich finde man sollte ihm dasselbe antun. Mit dem selben Ende.

_________________
Das Copyright meiner Texte&meiner Bilder liegt bei mir und zwar ausschließlich bei mir. Unerlaubte Vervielfältigung ist strafbar.
Schönen Tag noch.
Peace.
avatar
Laura
Pferdehalter

Anzahl der Beiträge : 281
Anmeldedatum : 27.06.10
Alter : 24
Ort : Hessen muss reichen ;)

Benutzerprofil anzeigen http://procheval.yooco.de/home.html

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  debo am So Okt 24, 2010 11:34 pm

Naja, der TA hat aber ja Recht, ein TA bleibt nicht stundenlang bei einem Tier, es gibt ja schließlich auch noch andere Notfälle. & schmerzmittel hatte er ja schon gegebn, wenn er dann dachte, das die Auszubildene sich drum kümmert... Naja, den Pferdetrainer/Besitzer und die Auszubildene sollte man wohl eher bestrafen, die sind schließlich am meisten Schuld und hätten es garnicht so weit kommen lassen dürfen. Shocked

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Putzel16 am Mo Okt 25, 2010 12:24 am

debo der pferdetrainer is der tierarzt Wink und das pony stand auf seinem anwesen!
avatar
Putzel16
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 337
Anmeldedatum : 03.05.10
Alter : 28
Ort : Jena/Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Okt 25, 2010 10:25 am

Ich wollt grad sagen der war doch beides. Trainer und TA.
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  debo am Mo Okt 25, 2010 7:24 pm

huch, dann sorry. :>

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Atreyu_x3 am Mo Okt 25, 2010 7:46 pm

Wir verzeihen dir Debo. Herz
avatar
Atreyu_x3
Admin

Anzahl der Beiträge : 1112
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 26
Ort : Jena und Schkölen

Benutzerprofil anzeigen http://traumpferde.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  debo am Mo Okt 25, 2010 9:48 pm

das ist nett, man kann sich ja mal vertun. Rolling Eyes Naja, aber in dem Falle stimme ich euch anderen natürlich zu.

_________________
Vertrauen kann man nicht erzwingen, sondern muss es sich erarbeiten. LG Debo
avatar
debo
Admin

Anzahl der Beiträge : 456
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  mini-mary am Di Okt 26, 2010 12:25 pm

Tja, da sollte man meinen, das gerade Jemand mit so viel Fachwissen richtige Entscheidungen trifft. Sowas kann meiner Meinung nach gar nicht hoch genug bestraft werden. Eben gerade wegen des Fachwissens. Er hat ja nicht aus Unwissenheit so gehandelt sondern aus Gleichgültigkeit und damit wissentlich dem tier Schaden, Schmerzen und Qualen zugefügt.

mini-mary
Pferdepfleger

Anzahl der Beiträge : 98
Anmeldedatum : 13.06.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Sarah_allc am Di Okt 26, 2010 8:14 pm

das muss richtig hart bestraft werden ... kann nich einfach so davon komm !! sowas nee .. geht nicht in mein kopf rein Evil or Very Mad
avatar
Sarah_allc
Pferdetrainer

Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 06.01.10
Alter : 27
Ort : Klengel

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Urteil gegen Reitlehrer

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten